22. Mai: Appenzeller Brauchtum in Urnäsch

In einem über 400 Jahren alten Haus in Urnäsch wird uns das Appenzeller Brauchtum und das damit verbunddene Handwerk gezeigt. Im Mittelpunkt stehen Silvesterchläuse, Alpfahrten, Sennenleben, Trachten, Bauernmalerei sowie Streichmusik. Verwinkelte Räumlichkeiten mit zahlreichen Details aus dem früheren bäuerlichen Alltag vermitteln eine heimelige Atmosphäre.

> Informationen und Anmeldung

Quelle: Appenzeller Brauchtumsmuseum Urnäsch