23. Juli: Villa Flora, Winterthur

Sie war das elegante Wohnhaus des Sammlerehepaars Hedy und Arthur Hahnloser-Bühler. Die beiden waren begeisterte Sammler der Kunst ihrer Zeit und trugen eine reiche Sammlung von Gemälden, Zeichnungen und Skulpturen internationaler Künstler, sowie Werke zeitgenössischer Schweizer Maler wie Ferdinand Hodler und Giovanni Giacometti zusammen. So beherbergt dieses architektonische Bijou Meisterwerke von Edouard Manet, Paul Cézanne, Vincent van Gogh, Henri Matisse, Henri de Toulouse-Lautrec und vielen anderen. Haus und Garten sind ein einzigartiges Ensemble, das nach einer umfassenden Renovation wieder öffentlich zugänglich ist.

> Informationen und Anmeldung

Bildquelle: https://www.kmw.ch/villaflora/